Letzte Aktualisierung: 05.12.2019 18:40:25
 
 
*** Unerwartet war diese Homepage einige Tage nicht erreichbar. Wir hoffen, dass neu aufgetretene Fehler in Kürze behoben sind. ***
  Sie sind hier: Home >> Beagle in Not >> Mika  
 

Mika


 
Name: Mika
Geschlecht: Rüde
Alter: 2 Jahr(e)
kastriert: nein

Schutzgebühr: EUR 350.-

Kontakt:
Initiative Hilfe für Labortiere e.V.
12557 Berlin
Tel. 033397/ 27 38 22 tagsüber
E-Mail: info@labortiereberlin.de
URL: http://labortiereberlin.de/portfolio/mika/

Mika ist verträglich mit Artgenossen. Er kann eventuell zu bereits vorhandenen Katzen vermittelt werden. Mika könnte bei einer Familie mit älteren Kindern leben. Ob Mika allein bleiben kann, ist nicht bekannt.

Mika ist ein kleiner, zarter und äußerst freundlicher Beagle-Mix-Rüde, der außerhalb seiner Wohlfühlzone etwas verunsichert ist.

Nach dem Einzug auf der Pflegestelle in Berlin-Köpenick hat sich Mika gut eingelebt. Hier kennt er alles und alle und fühlt sich wohl. Er ist freundlich, fröhlich und aufgeweckt, sehr verschmust und anhänglich. Er ist verträglich mit Hündinnen und Rüden. Mit den auf der Pflegestelle lebenden Hunden versteht er sich sehr gut, spielt und tobt mit ihnen. Mika ist stubenrein, kann nach Eingewöhnung bereits kurze Zeit Alleinbleiben und fährt ruhig im Auto mit.

Mika ist jung und möchte etwas erleben. Er ist trotz seiner Unsicherheit an Spaziergängen interessiert. Er ist fröhlich und beschnüffelt alles auf dem Weg, bis er auf fremde Menschen trifft. Die findet er eher gruselig. Mit einem großen Bogen würde er ihnen lieber aus dem Weg gehen, als an ihnen vorbei. Auch versucht er sie manchmal zu „verbellen“. Ist genügend Abstand wieder vorhanden, ist Mika wieder fröhlich beim Spaziergang dabei. Tägliche Begegnungen werden daher aktuell geübt. Und so läuft es jetzt schon besser, als am Anfang. Ein Training muss natürlich fortgesetzt werden. Mika ist jung und lernbegierig, was natürlich die besten Voraussetzungen fürs Training sind. Zusätzlich orientiert er sich sehr an den auf der Pflegestelle lebenden Hunden.

Für Mika wünschen wir uns Hundehalter, die bereits Hundeerfahrung haben. Die mit ihm an der Unsicherheit Fremden gegenüber arbeiten, damit Mika zukünftig ein Leben ohne Ängste bestreitet und ein normales aktives Hundeleben haben kann. Das neue Zuhause sollte sich dennoch in einer ruhigen, ländlichen Gegend befinden. Ein souveränen Zweithund, der ihm die nötige Sicherheit gibt, ist hier von Vorteil.

Eine Vermittlung erfolgt nach Vorkontrolle, mit Vermittlungsvertrag in einem Radius von max. 300 km rundum Berlin.

Hier finden Sie Bilder von Mika

https://ibb.co/2jZDZwp
https://ibb.co/jrLHSQb
https://ibb.co/nMKM0f6


© 2006 Beagle entlaufen; alle Rechte vorbehalten
 
Notfall:
Fred, Beagle-Mischling-Rüde, 1 Jahr(e), unkastriert
Junger Rüde sucht sein Zuhause
Mehr über Fred